Kursbuchstrecke 550: Abschnitt Gera Hbf - Zeitz
(Stand: 2012)


Der 27 km lange Abschnitt ist Teil einer Hauptbahn in Sachsen-Anhalt und Thüringen,
die ursprünglich durch die Preußische Staatsbahn als Teil einer Fernverbindung zwischen Berlin und München erbaut und betrieben wurde.
Eröffnung war am 19.03.1859.
Ab Gera - dem Startpunkt unserer Reise - verläuft die Bahnstrecke in einem weiten Bogen durch das Elstertal bis nach Zeitz.
Vom Bahnhof Crossen an der Elster zweigte bis 1998 die Nebenbahn über Eisenberg (Thüringen) und Bürgel (Thüringen) nach Porstendorf ab.
In Zeitz begannen und endeten Zulaufstrecken, die jedoch seit 1990 teilweise stillgelegt wurden.

Nun ein paar Worte zur Navigation:
Bei Klick auf die Fotopunkte (Bahnhöfe / Haltepunkte = hellblau; historisches = lila, sonstige Fotopunkte = grün) in der zoombaren Google-Maps-Karte
bekommst Du den Namen des Fotopunktes sowie die Bildanzahl zu sehen. Die Bildanzahl ist verlinkt und führt Dich beim anklicken auf die jeweilige Bilderseite.
Von dort gelangst Du über zur nächsten Seite oder mit wieder zurück zur Kartenseite.



In der folgenden Grafik siehst Du das Höhenprofil der Strecke:


Ich wünsche Dir viel Spaß auf den nun folgenden Seiten und hoffe, Du gewinnst interessante Einblicke.